Gewinnspiele 04.05.2018

LAWRENCE OF ARABIA

© Bild: Gartenbaukino

David Leans Meisterwerk von einer brandneuen 70-mm Kopie, die 2017 hergestellt wurde.

"Wie ist Dein Name?" - "Mein Name ist nur für meine Freunde da."

Wir kennen nicht nur dieses und manch anderes großartige Zitat aus den vielen legendären Dialogen dieses epischen Klassikers. Wir kennen natürlich auch seinen Namen: T.E. Lawrence. Oder Lawrence of Arabia, für die Filmfreunde. 1962 drehte Altmeister David Lean dieses vermeintlich unrealisierbare filmische Machwerk, über das der Schauspieler Omar Sharif rückblickend folgendes sagte: „Wenn du der Produzent mit dem Geld bist, und jemand kommt zu dir, der sagt, er möchte einen Film drehen, der vier Stunden lang ist, ohne Stars, ohne Frauen und ohne Liebesgeschichte und auch nicht mit viel Action, und er möchte eine riesige Geldsumme ausgeben, um den Film in der Wüste drehen zu können - was würdest du sagen!?“ 

David Lean hat das Unmögliche gemeinsam mit Produzent Sam Spiegel möglich gemacht - und einen der monumentalsten und - weithin anerkannt - größten Filme der Geschichte gedreht. Er hat sieben Oscars gewonnen, Peter O’Toole und Omar Sharif zu Weltstars gemacht und Generationen von Filmemachern wie Francis Ford Coppola, Steven Spielberg, Werner Herzog, George Lucas oder Terry Gilliam inspiriert.

© Bild: Gartenbaukino

Mehr Infos zum Film unter www.gartenbaukino.at

( kurier.at ) Erstellt am 04.05.2018