kurier.at
Jetzt Drucken
Zurück zum Artikel

Quelle: kurier.at
Adresse: https://kurier.at/genuss/wissenschaft-warum-popcorn-poppt/113.056.547
Datum: 10.02.2015, 18:41


Wissenschaft

Warum Popcorn poppt. Ein Maiskorn wird meist in einem anderthalbfachen Salto zum Popcorn.

Bereits die amerikanischen Ureinwohner kannten die geplatzten Maiskörner.
Bereits die amerikanischen Ureinwohner kannten die geplatzten Maiskörner. - Foto: AP/Matthew Mead

Mit einem satten "Popp" wird ein Maiskorn zum Popcorn. Französische Wissenschafter haben nun geklärt, wie das charakteristische Geräusch entsteht. Nicht das Reißen der Schale oder der Aufprall nach dem Aufpoppen sei die Ursache, berichten sie im Journal of the Royal Society Interface. Vielmehr löse der sehr schnell entweichende Wasserdampf den Knall aus.

Weitere Erkenntnisse: Ein Maiskorn wird meist in einem anderthalbfachen Salto zum Popcorn. Und die entstehende Puffmais-Flocke besitzt nur noch etwa ein Achtel der ursprünglichen Dichte.

Dass die kritische Temperatur für das Aufploppen bei etwa 180 Grad Celsius liegt, war aus früheren Messungen und der Praxis bekannt. Emmanuel Virot von der Ecole Polytechnique in Palaiseau und Alexandre Ponomarenko von der Universität Grenoble verwendeten nun eine Hochgeschwindigkeitskamera, um dem Bruchteile von Sekunden dauernden Prozess genauer auf die Spur zu kommen.

Ein Maiskorn enthält den Wissenschaftern zufolge etwa 20 Milligramm Wasser. Der überwiegende Teil liege in flüssiger Form vor. Beim Aufbrechen der Schale lasse der Druck im Korn nach und das Wasser verdampfe schlagartig - binnen einer Zehntel Sekunde. Dabei forme es das stärkehaltige Innere des Korns zur bekannten Flockenform. Durch die Kopplung eines hochauflösenden Mikrofons mit den Aufnahmen der Kamera fanden die Forscher heraus, dass genau dieses Entweichen des Wasserdampfs das "Popp"-Geräusch verursacht.

Bildnummer: 74642113<br />
<br />
Chicago Style Caramel and … Foto: Brent Hofacker/Fotolia Die Kameraaufnahmen zeigten zudem, wie der erhitzte Mais springt: Beim Aufreißen der Schale entsteht demnach an der Unterseite ein stärkehaltiges "Bein", das das Korn eine Drehung um 480 bis 500 Grad vollziehen lässt - einen Salto mit fast eineinhalb Umdrehungen. Die Beschleunigung dabei ist allerdings wenig rekordverdächtig: Bei einem springenden Floh ist sie fünffach größer.

Durch Zucker zum Erfolg

Bereits die amerikanischen Ureinwohner kannten die geplatzten Maiskörner. Nach Europa kam das Popcorn erst nach dem Zweiten Weltkrieg. Es wurde auf Jahrmärkten angeboten, verkaufte sich jedoch in Deutschland erst gut, als es gesüßt wurde. Ein Großteil des jährlichen Popcornverzehrs entfällt auf die Kinos - auch wenn es inzwischen etliche Produkte für Herd oder Mikrowelle zu Hause gibt.


Gadget

10 coole Küchengeräte

Zeit für einen Heimkino-Abend
Stimmt, Popcorn lässt sich auch im Topf auf der Herdplatte machen. Aber mit dieser stylischen Popcorn-Maschine brennt garantiert kein Korn an. Rosa und blaue Wolken für das Wochenende
Jedes Wochenende Kirtag mit einer Zuckerwatten-Maschine zu Hause feiern. Pickt zwar genauso wie am Kirtag, dafür lassen sich auch kleine Mengen herstellen. Imbissbude als Star auf jeder Party
Mit dieser Hotdog-Maschine lässt sich das Baguette warmhalten und die Würstel kochen. Und wenn Sie einmal keine Würstel kochen wollen, dann können Sie in dieser Maschine auch Kukuruz garen. Knusprige Botschaften am Frühstückstisch
Dieser Pop-Art-Toaster sorgt für ein Lächeln am Frühstückstisch. Sechs Muster wie Smiley, Schneeflocke und Herzen stehen zur Auswahl. Die Rückseite der Toasts werden ganz normal gebräunt. Holen den Teufel auf den Teller
Falls Ihnen ein normaler Toast zu fad sein sollte, bietet sich dieser Diabolo Snack an: Zuerst zwei Toastscheiben beliebig füllen, dann in das Teufelchen geben, den Toaster rund abschneiden und auf die Herdplatte legen. Im Schokoladen-Himmel
Warum gibt es Schokoladenbrunnen nur in Hotels und auf Hochzeiten? Eben. Mit einem kleinen Schokobrunnen landet jeder im Schokoladenhimmel. Der Traum von Homer Simpson
Pro Backgang können 30 Donuts in dieser Donut Factory gebacken werden. Vitamine für den Start in den Tag
Eine Handvoll Obst in den Becher und der Turbomixer bereitet in wenigen Sekunden den perfekten Smoothie zu. Eiskaltes zum Durstlöschen
Da kommen Erinnerungen an den letzten USA-Urlaub hoch: Saft in den Becher füllen und den Becher ins Tiefkühlfach stellen, danach umrühren und Slush genießen. Retro-Chic für die Küche
Zwar ist ein Kühlschrank nicht das Erste, woran man bei coolen Küchengeräten denkt, aber dieser hier ist es wert: Die Marke Gorenje baut auf den Charme und retro und lässt die 70er mit diesem Orange wieder hochleben.

(APA) Erstellt am 11.02.2015, 01:01
Stichworte:   Popcorn,