© Anita Kattinger

Wie in Tel Aviv: So grillen Sie einen ganzen Karfiol
02/15/2016

Wie in Tel Aviv: So grillen Sie einen ganzen Karfiol

Karfiol, bitte anders: Bei Starkoch Eyal Shani kommt das Wintergemüse im Ganzen in den Ofen.

von Anita Kattinger

Goldbraune Blume mit glitzernden Salzkristallen – ein im Ganzen gegrillter Karfiol macht sich auf der Tafel ziemlich eindrucksvoll. Derzeit ist das Wintergemüse das In-Gericht zwischen Los Angeles (Ford’s Filling Station), New Orleans (Domenica), Paris und Wien. Für den Hype in Europa zeigt sich der israelische Starkoch Eyal Shani verantwortlich, der hinter dem Streetfood-Restaurant Miznon steht, das vor kurzem in der Bundeshauptstadt eröffnete.

Für sein Signatur Dish "Baby Karfiol" blanchiert Shani das Gemüse in Salzwasser, beträufelt es mit Olivenöl und bäckt es kurz im Holzofen. Röstaromen und zarte Röschen schmeicheln dem Gaumen. Da das Gemüse auch roh genossen werden kann, muss sich niemand vor zu kurzer Garzeit fürchten. Die simple Zubereitung und die puren Aromen begeistern nicht nur Gäste, sondern auch Fernsehköche wie Jamie Oliver und Giada De Laurentiis.

Der Karfiol eignet sich als Vorspeise für eine kleine Runde oder als vegetarische Hauptspeise für eine Person. Dazu passt ein Glas Riesling oder Grüner Veltliner. Wer einen farblichen Akzent setzen möchte, greift zu einer violetten Sorte. Dunklere Sorten haben übrigens einen höheren Nährstoff-Gehalt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.