Salz & Pfeffer: at eight

 at eight / The Ring, Vienna´s Casual Luxury Hotel…
Foto: nicholas yarsley/www.nicholasyar/nicholas yarsley/The Ring Hotel At Eight, Wien 1

Gut essen im Hotel: Keine Frage,im „at eight“ wird gut gekocht.

Woran es liegt, dass die Wiener nicht in Hotel-Restaurants gehen? Schwer zu sagen. Sicher, manche sind wirklich teuer, andere abgehoben oder unpersönlich – doch zu all denen kann man das „at eight“ im „The Ring Hotel“ sicher nicht zählen. Vor zehn Jahren eröffneten Hotel und Restaurant schräg gegenüber der Oper, seither kochten hier viele junge, begabte Köche, was beim Wiener Publikum den Pulsschlag aber nicht wirklich beschleunigte. Mal sehen, ob das mit dem neuen Küchenchef anders ist: Roman Wurzer lernte bei Döllerer und im Taubenkobel, kochte schon im „Lux“ am Spittelberg toll. Seit zwei Wochen gibt er hier den kulinarischen Ton an, beim viergängigen Abendmenü (65 € inklusive zahlreicher  Grüße aus der Küche, selbst gebackenem Brot und Petits fours) etwa in Form eines sehr guten gebratenen Kaninchenrückens mit Karfiolschaum, gebratenem Karfiol und Hanfsamen-Gemüse. Die „Wiener Schnecke“ mit Ofenspargel, Estragonsud, Erbsencreme,  Schnecken-Leber sowie -Kaviar war zweifellos ein toller Schnecken-Gang, aber halt schon recht verspielt. Der Kabeljau mit Dillcreme und marinierten Salatherzen geriet schon etwas fokussierter, beim Lammrücken – mit Artischocken, Pistaziencreme, sardischer Pasta, geschmortem Lamm-Backerl, Melanzani-Creme ... – ging’s mit dem kreativen Koch aber wieder ein bisschen durch. Weniger ist mehr! Aber toll gekocht, keine Frage, die Location tadellos, der Service erstklassig, nur die Weinpreise müssen noch runter. Hingehen kann man da aber durchaus. Und wenn man Karten für den Musikverein hat, ganz besonders.

at eight,
Wien 1, Kärntner Ring 8/The Ring Hotel,
Tel: 01/221 22-3830,
Mo-So 6.30-14, 18-22,
www.ateight-restaurant.com
 

    Max.
Küche 30 35
Keller 7 10
Service 15 15
Atmosphäre 11 15
Preis/Wert 15 20
Familie 2 5
  80 100

[email protected]

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?