Genuss
29.11.2016

Neues Restaurant: Die besten Hotdogs der Stadt

Mario und Kimberley Sommer haben ihren Foodtruck gegen ein Lokal eingetauscht und pimpen das Ur-Wiener Streetfood auf.

Nach dem Burger- und dem Pastrami-Hype scheint der nächste Trend aus den USA bei uns angekommen zu sein: Hotdogs. Mario Sommer (30) und seine Ehefrau Kimberley (28), eine gebürtige Australierin, kurven bereits seit einem Jahr mit ihrem Foodtruck Kimbo Dogs durch die Stadt und sind gern gesehene Gäste auf Streetfood-Festivals. Seit vergangenem Wochenende verkauft das Ehepaar ihre Hotdogs in einem derzeit leer stehenden Eissalon in der Josefstadt.

Auf der Karte stehen fünf Kombinationen, Verkaufshits sind der " Kimbo Dog" mit Sacherwürstel, karamellisierten Zwiebeln, Speck, hausgemachtem Ketchup, und Cheddarkäse oder der "Rocketman" mit Bratwurst, karamellisierten Zwiebeln, Salsa und Rucola (alle Variationen 6,9 Euro). Das Lunch-Special mit einem Getränk kostet 8,9 Euro.

Kein Schnäppchen, bei den Hotdogs im New York-Style handelt es sich allerdings von der Größe her um richtige Hauptspeisen – das Bratwürstel schmeckt sensationell, keine Massenware. Da das Lokal sehr klein ist, und da nur wenige Hocker zur Verfügung stehen, empfiehlt es sich, die Hotdogs nach Hause mitzunehmen.

Mario Sommer: "Wir haben auch ein veganes Würstel, das aus Gemüse und Sojagranulat besteht. Es gibt auch Kunden, die sich ihren Hotdog lieber selber zusammenstellen. Als Hommage an das Herkunftsland meiner Frau gibt es auf Wunsch Känguru-Würstel."

Foodtruck rollt am Wochenende

Die Bratwürstel, der Speck und die Känguru-Würstel kommen vom bekannten Fleischermeister Ronald Szabo, die Sacher-Würstel von Stefan Windisch. Das Gemüse beziehen die Neo-Gastronomen von einem regionalen Gemüsebauern aus Floridsdorf. Sowohl das helle Hotdog-Baguette als auch das Laugenstangerl werden von der Bäckerei Felzl bezogen.

Der Foodtruck ist für Caterings am Wochenende oder für Veranstaltungen am Abend noch im Einsatz: "Wir wollen jetzt mit unserem Pop-up-Lokal abtesten, wie ein Hotdogs-Lokal ankommen würde. Wenn es gut funktioniert, dann eröffnen wir im kommenden Jahr einen fixen Standort."

Info: Kimbo Dogs, Lerchenfelderstrasse 34, 1080, Montag bis Samstag 11:30 Uhr bis 19:30 Uhr