Genuss
01.12.2016

Küchen-Gadget: Amerikaner erfinden Käse-Pistole

© Bild: Fondoodler

Statt Käse aus der Tube gibt es Käse aus der Pistole: Mit dem neuen Küchen-Gadget lässt sich Käse leichter portionieren.

Amerikaner lieben Nachos und sie lieben Käse aus der Tube – jetzt hat das US-Start-up Fondoodler (dahinter steht BuzzFeed Product Labs) eine Idee umgesetzt, wie der eigene Käse zu Hause leicht in der Küche verwendet werden kann.

Der Käse wird in das Gerät gefüllt, das an eine Klebstoffpistole erinnert: Der Käse wird erhitzt und lässt sich in flüssiger Form aus der Pistole drücken. Die erste zwei Chargen sind laut Unternehmen bereits ausverkauft, die nächste Lieferung kann erst nach Weihnachten erfolgen. Und so funktioniert es: