Genuss
08.08.2017

Bewerbung: Jamie Oliver sucht in Wien die "Superstars"

Jamie Oliver eröffnete vor Kurzem am Flughafen in Schwechat. © Bild: APA/EPA/ROBERT SCHLESINGER

Der britische Starkoch Jamie Oliver macht bereits kräftig Werbung für seine Wien-Eröffnung.

Auf der Facebook-Seite für sein Jamie's Italian in Wien erklärt der britische Starkoch das Konzept: frische Zutaten, italienische Klassiker und eine familiäre Atmosphäre. Und Jamie Oliver sucht bereits mithilfe eines Videos auf Facebook und Instagram nach Mitarbeitern für seine Wiener Zweigstelle.

Für den Posten als Chef de Partie erwartet der Starkoch "Leidenschaft" und mindestens sechs Monate "Küchenerfahrung", zudem Stressressistenz. Neben diversen Küchen-Jobs sucht Oliver noch einen Barkeeper mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung.

Wie berichtet, soll das erste Jamie's Italian in Österreich am Stubentor in bester Lage – am Dr.-Karl-Lueger-Platz – eröffnen, wo sich zuvor ein Eatlico bzw. Harry's Time befand. Betreiber des Österreich-Ablegers ist die ungarische Zsidai Gastronomy Group, die bereits in Budapest ein Jamie's Italian führt. Nach dem Umbau soll das Restaurant Platz auf zwei Stockwerken bieten, Eröffnung ist im Herbst geplant.

Das Lokal in Wien wird das erste Jamie's Italian im deutschsprachigen Raum sein, hinter der Küche soll ein namentlich noch nicht bekannter Starkoch stehen. Weltweit gibt es mehr als 60 Jamie-Italian-Restaurants, die uns den Geschmack der Kindheit auftischen wollen. Bereits im Frühjahr hatte der Flughafen Wien das Take-away-Konzept "Jamie's Deli" umgesetzt.