© KURIER/Franziska Kluger

Produkt der Woche
12/20/2015

Ingwer-Drink aus der "Kloster Kitchen"

Unser Produkt der Woche ist Vital-Drink mit Ingwerstückchen aus Kärnten.

Im Winter greifen viele gern zu Ingwerknollen, um sich damit - aufgegossen mit heißem Wasser - innerlich zu wärmen und vor Erkältungen zu wappnen. Das in der Schweiz ansässige Unternehmen "Kloster Kitchen" hat auche eine Zweigstelle in Klagenfurt. Das Team hat lange experimentiert, um den Ingwer als natürlichen Drink in eine Flasche zu bekommen und dabei auch alle seine wertvollen Inhaltsstoffe. Inspiriert wurden sie von einem alten Klosterrezept. Da passt es gut, dass sie ihren "Ingwer Drink" wie ein Elixier behandeln. Die Trinkempfehlung lautet dementsprechend auch, täglich ein Stamperl voll zu nehmen.

Geschmacklich kann man sich da wenig vorstellen, ohne es zu probieren. Es riecht eindeutig scharf nach Ingwer, überrascht allerdings durch angenehme Süße, die von Agavendicksaft herrührt. Die Schärfe des Ingwers macht sich dafür erst etwas zeitverzögert am Gaumen breit und spätestens dann versteht man die Trinkempfehlung einer Stamperl-Dosis. Die dicke, gelbe Flüssigkeit enthält auch noch "Ingwervitalstückchen" - nichts anderes als feine Ingwerraspeln, die dem "Ingwer Trink" durchaus etwas Biss verleihen.

Der Saft lässt sich auch gut mit Mineralwasser verdünnen - ein angenehmer Erfrischungsdrink. Auch ein Schuss im Tee oder als Aperitiv schmeckt diese interessante Getränkealternative.

Der Ingwer-Trink ist in 250-ml-Flaschen um jeweils 9,90 Euro im Webshop erhältlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.