© Laura Karasinski

Frankowitsch

Graz hat jetzt eine Campari-Bar

Das Grazer Delikatessen-Geschäft Frankowitsch und Campari bringen Aperitivo-Kultur nach Graz.

von Anita Kattinger

06/16/2017, 04:55 AM

Roter Samt und Terrazzoboden, eine Leuchttafel mit Steckbuchstaben, eine Soda-Anlage aus Mailand und ein Vintage-Mehlwagen, der als Servierwagen dient – so sieht Italo-Feeling in Graz aus. Campari möchte auch diesen Sommer die Österreicher wieder auf den Geschmack der Aperitivo-Kultur bringen: Vergangenes Jahr gestalteten Laura Karasinski und Gerhard Zehetner das angrenzende Lokal vom Schwarzen Kameel. Die Wiener Campari-Bar war ein Riesenerfolg und sorgte für klingende Kassen.

An diesen Erfolg möchte Campari wieder anknüpfen und bringt das Konzept nach Graz: Designerin Karasinski und Architekt Zehetner baute die temporäre Bar im Delikatessen-Geschäft Frankowitsch in einer der beliebtesten Grazer Institutionen auf. Der 60 Quadratmeter große Raum wurde mit einer glänzend roten Decke "eingekleidet", im Gastgarten trumpft man mit einer über 20 Meter langen Sitzbank auf. "Wir haben mit besonders subtilen Maßnahmen eine wunderbare Welt des Genießens gestaltet, fast wie ein Filmset, nur zum täglichen, realen Erleben", erzählt Zehetner.

Soda-Siphon-Anlage sorgt für Prickeln im Glas

Auf der Getränkekarte dürfen die Klassiker wie Aperol-Spritz (4,60 Euro), Americano (8,50 Euro), Negroni (8,5 Euro) oder Averna Sour (6,90 Euro) natürlich nicht fehlen – der Wiener Barkeeper Christian Eber sorgt für die richtige Mischung der Cocktails. Für den Campari Seltz kommt eine spezielle Soda-Siphon-Anlage zum Einsatz, die ursprünglich nur in der berühmten Mailänder Bar Camparino verwendet wurde.

Für italienisches Urlaubsfeeling sorgen Antipasti, Prosciutto von Levoni, Gorgonzola aus Triest, Grissini aus dem Piemont sowie Kapern, Oliven und Anchovis der weltbekannten Konserven-Großhändlers Rocca im Veltlin.

Info: Bar Campari im Frankowitsch, Stempfergasse 2-4, 8010 Graz, Montag bis Freitag 12 bis 20 Uhr, Samstag 12 bis 17

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Graz hat jetzt eine Campari-Bar | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat