Teil 2: Die besten steirischen Land-Gasthäuser

Max Leodolter<br />
<br />
Lurg1<br />
8630 St.Sebastian<br />
<br />
Telef…
Foto: www.spitzbart.at/Gasthaus Lurgbauer Lurgbauer

Noch fünf grandiose Orte steirischer Landgasthäuslichkeit und damit die letzte Folge der Landgasthausserie. Hier muss man hin:

1., LURGBAUER
In keiner Hinsicht ein klassisches Landgasthaus, eher eine Almhütte, die zum Designer-Lokal wurde. Egal, zubereitet wird eigenes Angus-Rind, und das so gut, dass man’s kaum aushält.

8630 St. Sebastian, Lurg 1,
Tel: 03882/3718,
Mi-Sa 12-14, 18-22, So 12-15,
www.lurgbauer.at

2., JAGAWIRT
Ein ehemaliges Post-Wirtshaus, das Stück für Stück zum kulinarischen Erlebnisdorf
erweitert wurde. Grandiose Küche, vor allem die Schweine aus eigener Zucht sind sagenhaft gut.

8511 St. Stefan ob Stainz, Sommereben 2,
Tel: 03143/8105,
Mo, Di, Do-Sa 11.30-21, So 11.30-19.30 (Nov: Mi, Do Ruhetag),
www.jagawirt.at

3., KRENN
Ein Ort wie aus dem Heimatfilm, ein Gasthaus wie aus dem historischen Bilderbuch. Zu essen gibt’s klassische Landgasthausküche mit ein paar feinen Salzkammergut-Spezialitäten.

8951 Trautenfels, Pürgg 11,
Tel: 03682/22 274,
Mi 16-24, Do-So 11-24 Uhr,
www.gasthauskrenn-puergg.at

4., WINZERHAUS KOGELBERG
Hoch oben in den Weinbergen gelegen, an Idylle kaum zu überbieten. Die Stuben sind uralt und winzig, die Atmosphäre ist einzigartig, die Küche extra-urig steirisch.

8430 Kaindorf an der Sulm, Kogelberg 10-11,
Tel: 03452/83 451,
Mi-Sa 12-21, So, Fei 12-18,
www.kogelberg.at

5., ZUM BERGMANN
Leider hat der Bergmann erst wieder im Dezember offen. Also unbedingt vormerken: uraltes Gasthaus, Spezialität sind Wildbret, Selbstgeräuchertes und Tauben aus eigener Zucht.

8864 Turrach 3,
Tel: 0676/553 83 25,
Dez-Apr. Di-So 17-24

[email protected]

freizeit.at-button

(KURIER freizeit am Samstag) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?