Genuss
01.07.2017

Top 5: Essen im Bad, Teil 1

Mit Ferienbeginn hat der Sommer nun wirklich begonnen. In den kommenden Wochen liefern wir hier die besten Adressen, um im Bad zu essen. Die ersten fünf:

1., DAS BACHMANN
Ein schöneres Bad ist kaum zu finden, diese Saison wird es neu betrieben: Edel-Heuriger mit Top-Produkten der Region.

3564 Plank am Kamp, Kamptalstr. 3,
Tel: 0680/401 62 78,
Mo-So 10-21,
das-bachmann.at

2., SCHWILLINSKY STRAWANZT
Karl Schwillinsky kocht zwei Wochen im alten Badehaus in Schönberg: 68 € pro Person inklusive Wein.

3562 Schönberg am Kamp, Badg. 23,
Tel: 0664/444 34 12,
3.-16.7., Mo-So ab 19

3., SEEJUNGFRAU
2015 neu eröffnet, Yachthafen und Strandbad, dazu Restaurant mit Terrasse, Neusiedlersee-Fisch, top Weinkarte, Trüffel.

7093 Jois, Hafen 1,
Tel: 0650/420 07 43,
Mi-So 11.30-22,
www.seejungfrau.cc

4., MOLE WEST
Die Mole West geht ins 13. Jahr – ideale See-Inszenierung, feine Szene-Küche, lässige Bar, eines der sommerlichsten Lokale.

7100 Neusiedl/See, Seegelände 9/Strandbad,
Tel: 02167/202 05,
Mo-So 9-24,
www.mole-west.at

5., BUNDESBAD ALTE DONAU
Seit Familie Bitzinger den hübschen Kantinen-Pavillon übernahm, ist das auch ein wirklich gutes Bade-Buffet.

Wien 22, Arbeiterstrandbadstr. 93,
Tel: 01/533 10 26/60,
Mo-Fr 9-20, Sa, So, Fei 8-20,
www.bitzinger.at/de/im-bundesbad/

florian.holzer@kurier.at