Genuss
20.03.2018

Craft Beer-Fest findet wieder statt

Am 11. und 12. Mai feiern 90 heimische und internationale Brauer ihr handwerklich gebrautes Bier. Gastland ist heuer Irland.

Bereits zum neunten Mal findet das Craft Beer-Fest statt – mit dem Gastland Irland präsentiert sich das Land mit der größten Craft-Bier-Szene Mitteleuropas. Mehrere Tausend Besucher lockte die Veranstaltung in die vergangenen Jahren in die Marx Halle: "Mit rund 90 heimischen und internationalen Brauereien können wir unseren Gästen abermals ein Ausstellerfeld präsentieren, das für Mitteleuropa einzigartig ist", freut sich Craft-Bier-Fest-Organisator Kevin Reiterer.

Passend zum Gastgeberland wird die österreichische Brauerei Bevog ihr neues Whiskey-Bier der Öffentlichkeit vorstellen: Braumeister Vasja Golar reiste vergangenes Jahr nach Cork, um sich passende Whiskey-Fässer der irischen Destillerie Jameson auszusuchen – in diesen Fässern reift ein Barrel Aged Black IPA.

Außerdem zeigen zwei junge Wiener Brauereien, was sie drauf haben: das Bräuhaus Ten.Fifty aud dem Bezirk Favoriten und die Braumanufaktur Schalken aus Ottakring.

Burger, Pulled-Pork-Sandwiches und Schmankerl von Bio-Bauern wie Ragouts, Hotdogs und Brote sorgen für die nötige Unterlage.

Info: Craft Beer-Fest, 11. und 12. Mai 2018, 16 bis 23 Uhr, Marx Halle, 1030 Wien