Genuss
24.10.2017

Adventkalender mit Salami für Schokoladenmuffel

Das deutsche Magazin "Beef" vertreibt einen Adventkalender mit Salami und Streichwurst.

Wer Süßes schon in der Vorweihnachtszeit satthat, kann auf einen Adventkalender mit Wurst ausweichen: Statt Schokolade und Marzipan verstecken sich hinter den 24 Türchen des vom Magazin Beef angebotenen Weihnachtskalenders Streichwurst, Salami oder Schinken, wie der Verlag Gruner und Jahr am Dienstag in Hamburg mitteilte.

Die Wurst muss demnach nicht gekühlt werden, sondern ist durch Räuchern, Lufttrocknen oder Einkochen haltbar gemacht. Daneben stecken in dem Kalender auch nicht essbare Sachen vom Gutschein bis zum Salamitattoo. Der wurstige Adventkalender, der ab kommender Woche verschickt wird, hat freilich seinen Preis – er soll 59 Euro kosten.