freizeit
09/21/2013

von Guido Tartarotti

Im Jahr 2006 sprach mich in einem Lokal eine mir völlig unbekannte Frau an: Ich sei doch Guido Tartarottis Bruder, wie es Guido Tartarotti denn gehe, dieser sei ein alter Freund von ihr. Ich antwortete wahrheitsgemäß, dass ich Guido Tartarotti sei, keinen Bruder habe, dass es mir aber gut gehe. Ihr Blick verriet, dass sie den Wahrheitsgehalt aller drei Informationen stark anzweifelte. Dann sagte sie, ich solle sie nicht verarschen, sie kenne Guido Tartarotti gut, sie habe früher viel Zeit mit ihm verbracht, ich sollte ihm jedenfalls Grüße ausrichten.

Diese Geschichte beschäftigt mich bis heute, denn sie ist a) wahr und ich konnte sie b) nie aufklären. Ich traf die Frau aus dem Lokal nie wieder. Ich neige zwar zum Schlafwandeln, aber doch nicht in einem Ausmaß, dass ich, ohne es zu bemerken, viel Zeit mit dieser Dame verbracht hätte. Und mein Vater beschwört, dass ich keinen Bruder habe, der auch Guido heißt, nicht einmal einen Hans, Kurt oder Heribert. Offenbar gab es einen anderen Menschen, der als ich auftrat. Ich habe sogar Grund zum Verdacht, dass es diesen anderen immer noch gibt. Vergangene Woche erhielt ich zuerst eine Mail, in der mir für meine Diskussionsbeiträge beim Forum Alpbach gedankt wurde, und danach eine, in der mir ausgerichtet wurde, mein Besuch bei der Jahrestagung einer PR-Firma habe viel Freude ausgelöst. Nun bin ich mir (siehe Schlafwandeln) relativ sicher, dass ich noch nie im Leben in Alpbach war, und von der erwähnten PR-Firma habe ich noch nie gehört. Wieder ein paar Tage später kam eine andere E-Mail. Darin stand, man lade mich, „Frau Guido Tartarotti“, sehr herzlich zu einer Veranstaltung ein. Seither keimt in mir ein Verdacht: Bin ich in Wahrheit meine eigene Schwester? Kann man ein zweites Leben schlafwandeln? Oder ist mein Leben eine RTL2-Reality-Soap? Bleiben Sie dran.

www.guidotartarotti.at

guido.tartarotti@kurier.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.