freizeit
02/27/2015

Simazwanzge sechzge, bittsche

Als meine Freundin in Großarl glaubte, in Gastein zu sein.

von Guido Tartarotti

Ich glaube ja nicht an Geschlechter-Klischees. Ich denke, dass die Unterschiede zwischen Individuen viel wichtiger sind, als die zwischen Geschlechtern. Ich fühle mich durch Geschlechter-Klischees nicht abgebildet – ich bringe es einfach nicht fertig, mich für Technik, Uhren und Filme mit Autoverfolgungsjagden zu interessieren. Warum sind die Geschlechter-Klischees trotzdem so beliebt? Weil sie die Illusion von Sicherheit verleihen. In einer immer unübersichtlicher werdenden Welt sind sie eine Art Handlauf, dem entlang man gehen kann, ohne unangenehm aufzufallen.

Aber. Wenn ich mit meiner Freundin und meiner Tochter auf der Piste stehe, denke ich mir stets: Frauen haben einfach keinen Orientierungssinn.

„Fahren wir zum Essen in die Schnitzelhütte, die ist doch da vorne?“ Nein, mein Kind, die ist zwei Berge weiter. „Und wie wär’s mit der Austropop-Hütte?“ Die, mein Schatz, ist in einem anderen Skigebiet, da müssten wir eine Stunde mit dem Auto fahren. Wir einigen uns auf die Katzenhütte. Okay, fahrt voraus, sage ich. Vier Augen schauen mich leer an. Die Katzenhütte ist einen halben Hang entfernt, aber die beiden müssten wochenlang suchen, um hinzufinden. Einmal ging meine Freundin auf der Piste verloren. Stunden später rief sie an: Sie sei im Tal, finde aber das Quartier nicht. Wo sie sich befinde, fragte ich. „Ja, eh in Dorfgastein!“ Es stellte sich dann heraus, dass sie in Großarl war.

Die Katzenhütte heißt bei uns Katzenhütte, weil in ihr ein riesiger, schwarzer Kater lebt, der aus schwefeligen Augen böse schaut. Wir schätzen sie außerdem, weil es dort Spaghetti-Portionen gibt, fast so groß wie der Kater. Und weil die Hüttenwirtin beim Abrechnen immer in herrlichem Salzburgerisch sagt: „Simazwanzge sechzge, bittsche.“ Und ich sag’ dann „Dreißge, danksche“ und fühle mich zuhause.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.