freizeit
12/15/2014

PlusMinus

Bio-Läden gibt es viele, aber nur wenig besondere. Bis wir auf das „Hase & Igel“ in der Theobaldgasse 16, Wien 6, stoßen. Beste Qualität zu moderaten Preisen. Mittags und abends wird vegan und vegetarisch gekocht – und der Koch persönlich erklärt uns, woher seine Zutaten stammen. Wir kommen zum einmal im Monat stattfindenden Vier-Gang-Dinner wieder, weil kuschelig ist es dort auch. Fazit: Klein, aber oho!

von Heidi Strobl

In der Bäckerei Haindl am Mistelbacher Hauptplatz möchten wir Brot kaufen. Hinter der Theke steht eine junge Frau im Mitarbeiter-Outfit und schlichtet Gläser in den Geschirrspüler. „Komm gleich.“ Wir sehen ihr eine Weile zu, dann verschwindet sie ohne Worte. Wir warten. Und warten. Nach einigen Minuten kommt eine andere Mitarbeiterin aus dem Hintergrund. Mit „Komm’ gleich“ huscht sie an uns vorbei. Wir geben auf. Die wollen wohl kein Brot verkaufen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.