freizeit
02/07/2014

PlusMinus

Ein Sonnentag. Die Warteschlange im Eissalon „Das Eis“ in Wien Mauer überschreitet die 20-Meter-Grenze. Trotzdem machen die frischg’fangten Burschen hinter der Theke, die sich hier nebenbei ihr Studiengeld verdienen, den Kids, die sich allzu lange Zeit zur Auswahl der wundervollen Eiskugeln nehmen, keinen Stress. Das lässt auch die Kunden in der Schlange geduldig und verständnisvoll warten.

von Heidi Strobl

SCS, Il Pomodoro. Es ist die Hölle los, wir haben trotzdem Hunger. Ein Tisch wird frei, die Tischdecke ist voller Brösel und Flecken. Irgendwann kommt ein Kellner, wischt die Brösel mit der Speisekarte weg. Eine Hälfte landet auf uns, die andere bleibt auf dem Tisch. Auf unseren Hinweis, dass es immer noch schmutzig ist, blafft uns der Kellner an, dreht sich um und geht, ohne uns zu bedienen. Da gehen wir auch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.