© Hersteller

freizeit
08/28/2014

Mode 1x1

Ob Taferlklassler oder Viertklässler: In diesem Schuljahr stehen die Kids wie waschechte Bobos oder Hipsters an der Tafel. Die schönsten Looks zum Schulbeginn, von College bis City, von D&G bis Stella McCartney.

von Florentina Welley

Die Wahrheit ist ja: Der erste Eindruck zählt – immer und überall. Sogar in der Schule. Oder gerade da! Hausübung vergessen? Das klingt gleich ganz anders, wenn es von einer zauberhaften kleinen Prinzessin oder einem feschen Collegeboy en miniature gebeichtet wird. Womit auch einer der wichtigsten Herbsttrends in der Kindermode definiert wäre. Der Preppy-Look ist heuer für die Kleinsten nicht wegzudenken – von Ralph Lauren bis H&M, Karos, Button-Down-Hemden und Collegepullis punkten voll. Bei Dolce & Gabbana geht’s ebenfalls klassisch zu, stehen süße Tweedhosenanzüge und Kostüme ganz im Stil von Madame Coco Chanel auf dem Programm. Bei Stella McCartney geht es very british in den Kiddies-Herbst: Karo-Capes à la Agatha Christie, Hippie-Blumenkleider mit dicken Strickwesten und rockige Marinejacken mit Goldbordüren, die an Michael Jackson erinnern, sind angesagt. Mütter und Kids dürfen also heuer zwischen College-, City- und Fantasie-Styles wählen – alles ganz nach dem eigenen Geschmack.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.