© Birgitta Heiskel

freizeit
10/21/2014

Kinderleicht: Striezel flechten

Zutaten: Germteig (siehe vorige Seite), 1 Ei, Hagelzucker, gehobelte Mandeln

von Heidi Strobl

1. StĂŒrze den Teig auf die ArbeitsflĂ€che, teile ihn in der HĂ€lfte, forme 2 Kugeln daraus.


2. Teile jede Kugel wieder in zwei Teile, forme je 2 Rollen daraus mit einer LĂ€nge von ca. 40 cm.


3. Lege 2 Rollen ĂŒber Kreuz (ein x liegt vor dir). Vertausche jetzt immer die gegenĂŒberliegenden Enden miteinander. Schlage die Enden hinten zusammen.


4. Bestreiche die beiden geflochtenen Striezel mit verschlagenem Ei, bestreue sie mit gehobelten Mandeln und Hagelzucker. Backe sie im vorge- heizten Rohr bei 180° ca. 35 min.*)

*) Hier lass dir helfen.

Was ist Hagelzucker?

LILLI WEISS ES: Hagelzucker ist ein weißer, sehr grobkörniger Zucker, dessen Körner aus einer Vielzahl von kleinen, zusammengepressten Kristallen bestehen. Beim Backen behĂ€lt er Form und Farbe und ist daher gut zum Verzieren von GebĂ€ck geeignet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.