© Birgitta Heiskel

freizeit
10/06/2014

Kinderleicht: Schoko-Nuss-Kuchen

Zutaten: 100 g glattes Mehl, 35 g Maisstärke, 100 g Nüsse, 150 g dunkle Kuvertüre, 230 g weiche Butter, 150 g Staubzucker, 4 Eier (M), Salz Du brauchst: 2 Töpfe, Rührschüssel, Mixer, Backblech, Ofen, 1 Stunde

von Heidi Strobl

1. Hacke die Nüsse grob. Schneide die Kuvertüre in kleine Stücke, schmelze sie in einem Wasserbad. Schalte das Backrohr auf 170°C. *)

2. Rühre die Butter mit Staubzucker, einer Prise Salz und der geschmolzenen Kuvertüre cremig. Mixe ein Ei nach dem anderen unter bis eine cremige Masse entstanden ist.

3. Versiebe Mehl und Stärke miteinander, hebe es vorsichtig unter die Masse. Hebe auch die Nüsse drunter.

4. Lege ein Backblech mit hohem Rand oder eine Backform mit Backpapier aus, verstreiche die Masse gleichmäßig darauf. Backe den Kuchen ca. 45 Minuten.

*) Hier lass dir helfen.

Welche Nüsse soll ich nehmen?

LILLI WEISS ES: Jetzt sind gerade die heimischen Wal- nüsse reif. Bei ganz frischen Nüssen kannst du übrigens die dünne Haut, die um den Kern liegt, ganz leicht abziehen – die sogenannten „Schälnüsse“ sind besonders fein. Für den Kuchen verwende aber lieber welche, die schon getrocknet sind.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.