© Tara Fisher

freizeit
04/05/2014

Heidi Strobls Rezept der Woche

Die Tage sind lang, die Nächte kurz, die Beeren üppig und süß. Genießen, genießen, genießen. Jetzt!

von Heidi Strobl

ZUTATEN
für eine Tarte - ca. 8 Personen

Für den Teig:
115 g glattes Mehl
50 g kalte Butter
25 g Staubzucker
1 Dotter
Mark von ½ Vanilleschote
(oder 1 TL Vanilleextrakt)
1 Ei und 1 EL Milch zum Bestreichen
Butter für die Form

Für die Vanillecreme:
1 Vanilleschote
500 ml Vollmilch
5 Dotter
125 g Zucker
45 g glattes Mehl
100-150 ml Schlagobers

Ca. 500 g frische Beeren
1-2 Pfirsiche oder Nektarinen
Pfefferminze
Staubzucker

Aufwand: *** / Zubereitungszeit: 1 Stunde plus Zeit zum Rasten / Preis: * / Kalorien: ca. 360 kcal/Person

Gesiebtes Mehl und würfelig geschnittene Butter mit den Fingern bröselig verreiben. Zucker dazu, eine Mulde bilden. Dotter mit Vanille mischen, in die Mulde geben, alles zu einem weichen Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen, in Folie wickeln, 1 Stunde kühl ruhen lassen.
Dann kurz durchkneten und zwischen zwei Lagen Backpapier dünn ausrollen. Die Tarteform leicht ausbuttern, Teig reinlegen, vorsichtig festdrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, mit getrockneten Linsen beschweren, 20-30 Minuten kühl stellen.
Backrohr auf 220°C vorheizen. Teigboden 10 Minuten blind backen. Linsen und Backpapier entfernen, weitere 10 Minuten backen. Rausnehmen, auskühlen lassen. Das Ei mit der Milch verquirlen, Tortenboden damit bestreichen.
Für die Vanillecreme das Mark der Vanilleschote mit der Milch verrühren und bei mittlerer Hitze bis kurz vor den Siedepunkt erwärmen. Die Dotter mit dem Zucker zu einer sehr cremigen, hellen Masse aufschlagen. Mehl vorsichtig unterheben. Die Hälfte der Milch unter ständigem Rühren zur Ei-Zucker-
Mischung geben. Alles zusammen zu der restlichen Vanillemilch zurück in den Topf geben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Sobald der Siedepunkt erreicht ist, die Creme noch 1 Minute kochen lassen. In ein Gefäß umfüllen, Backpapier direkt auf die Oberfläche legen, auskühlen lassen.
Obers steif schlagen und mit 300 g Vanillecreme vermischen. Auf dem Tarteboden glatt streichen, mit Obst und Minzblättchen belegen, anzuckern.
Aus dem Buch „Myriams Kuchen, Tartes & Co“, AT Verlag, 25,60 €

Aus dem Buch „Myriams Kuchen, Tartes & Co“, AT Verlag, 25,60 €

Mehr Rezepte finden Sie unter: www.ichkoche.at/beeren-rezepte

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.