© foodtastic.at

freizeit

Foodblog der Woche: foodtastic.at

Liebevoll designt und innovativ gekocht: Foodtastic ist der Foodblog der Woche!

von Heidi Strobl

10/24/2014, 03:35 PM

Neugier ist die Ingredienz jedes guten Rezeptes, meint Eva Fischer, die kürzlich den ersten Preis als „Newcomer des Jahres“ beim heimischen Foodblog-Award gewann. Die 28-jährige Vorarlbergerin lebt in Wien, ist Master im Studienfach Gesundheitsmanagement, ausgebildeter Ernährungsvorsorge-Coach und nebenbei auch noch Fotografin. Und das Wichtigste: sie liebt es, zu kochen. In ihrem Blog vereint sie all ihre Interessen aufs Liebevollste. Aufgrund ihrer eigenen Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) finden sich auch zahlreiche glutenfreie Rezepte und Ernährungstipps auf Ihrer empfehlenswerten Web-Präsenz.

Eva Fischer ĂĽber Eva Fischer

Meinen Blog foodtastic gibt’s nun seit fast einem Jahr. Geburtstermin war der 5. Dezember 2013. Am liebsten koche ich unkomplizierte, rasche Rezepte, die aber nie banal sind, immer das gewisse Etwas haben und auch auf dem Teller hübsch aussehen. Das bedeutet, dass ich gerne Gerichte koche, die viel Gemüse und die unterschiedlichsten Getreidesorten, Hülsenfrüchte, Gewürze und andere Zutaten beinhalten. Mit ist wichtig, dass die Rezepte eine hohe Nährstoffdichte aufweisen und dass der/die Bekochte auf neuen Geschmackserlebnisse stößt. Es ist mir dabei auch wichtig, dass in jedem Gericht eine Portion Kreativität steckt und eine für Außenstehende etwas ungewohnte Zutat, die dann den Verkoster positiv überrascht. Das Interesse für Ernährung und Lebensmittel wurde wichtig, als bei mir mit 21 Jahren Zöliakie, also eine Glutenunverträglichkeit, diagnostiziert wurde. Nachdem diese Einschränkung schon eine große Lebensumstellung bedeutet und ich seitdem jede Lebensmittel-Packung genau auf Inhaltsstoffe studieren muss, habe ich mich automatisch intensiver mit Ernährung beschäftigt. Seit Juni 2013 bin ich nun auch ausgebildeter Ernährungsvorsorge-Coach.

Zur Unterstützung meiner Leidenschaft für Food-Inszenierung und Food-Styling habe ich im Juni 2014 eine einjährige Fotografie-Ausbildung abgeschlossen und bin nun Berufsfotografin, wobei ich mich hier auf Food-Photography spezialisiert habe.

Gerade erst gewann Foodtastic den AMA Food Blog Award in der Kategorie Newcomer 2014: http://foodblogaward.at/food-blog-galerie/cat/13/725,foodtastic.html

Rezept

Saftiger Mohnkuchen mit Ă„pfeln

Zutaten:

3 Eier

80 g weiche Butter+

100 g feiner Kristallzucker

1/2 TL geriebene Zitronenschale

1 Prise Salz

100 g gemahlener Mohn

40 g Mehl

2 Stk. säuerliche Äpfel

2 EL Kristallzucker fĂĽr den Eisschnee

2 EL Kristallzucker zum Bestreuen

Puderzucker zum Bestreuen

1-2 EL flĂĽssige Butter zum Bestreichen

evtl. Schlagobers zum Servieren

Zubereitung:

  1. Eier trennen, Eidotter auf die Seite geben und Eiklar mit einer Prise Salz und Kristallzucker steif schlagen. Zwischenzeitlich zur Seite geben. Nun weiche Butter und Kristallzucker mit einem Handrührgerät schaumig rühren. Zitrone heiß waschen, trockenrubbeln, Schale abreiben und unterrühren. Eidotter nach und nach untermengen.
  2. Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse entfernen und die Viertel mit einem Messer mehrmals der Länge nach einschneiden. Mohn mit Mehl in einer Schüssel mischen.
  3. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Nun das Eiklar abwechselnd mit der Mohn-Mehlmischung unter die Zucker-Eidottermischung heben. Eine runde Springform mit ca. 28 cm Durchmesser mit der Butter einfetten und Mohnmasse einfüllen. Masse glatt streichen und nun die Äpfel mit der eingeschnittenen Fläche nach oben in den Teig drücken. Äpfel mit der flüssigen Butter bestreichen und Kuchen mit dem Zucker bestreuen.
  4. Kuchen in den vorgeheizten Ofen geben und auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestäuben. Dazu passt Schlagobers.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Servierfertig: 40 Minuten

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Foodblog der Woche: foodtastic.at | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat