freizeit
23.09.2013

Das bin ich: Elke Hesse

Sie ist die Herrin über das jüngste Musikhaus Wiens, den Konzertsaal der Wiener Sängerknaben im Augarten.

Ein Werbeslogan über Sie: Wie würde er lauten? „Wer ist kleine Frau, wo ist so schnell? (Spruch eines Arbeiters beim Bau des „MuTh“-Konzertsaales.


Wovon haben Sie zuletzt geträumt? Von einer Wanderung auf Capri.


Mit wem würden Sie gerne einen Tag lang tauschen? Ich fühle mich sehr wohl in meiner Haut.


Was ist das Verrückteste, das Sie je in Ihrem Leben getan haben? Das ist so verrückt, dass man damit besser diskret umgehen sollte.


Ihr größtes Vergnügen? Musik und Theater = MuTh.


Was wollten Sie immer schon einmal ausprobieren, haben sich aber nie getraut? Einen perfekten Köpfler vom 3-Meter-Brett!

Drei Wünsche? Reich, schön und berühmt – klingt schön, aber die wahren Wünsche behalte ich für mich!