© KURIER/Jeff Mangione

freizeit
04/15/2014

Das bin ich: Thomas Maurer

Gekonnt gewitzt. Selbst so etwas Banales wie die Beantwortung eines Fragebogens gerät bei dem Kabarettisten mit dem guten Vierteljahrhundert Diensterfahrung zu einer fabelhaft spaßigen Angelegenheit.

Ein Werbeslogan über Sie: Wie würde er lauten?

Andere sind auch nicht viel besser.

Wovon haben Sie zuletzt geträumt?

Von einem intelligenten Roboter, der diesen Fragebogen für mich ausfüllt (Tagtraum).

Mit wem würden Sie gerne einen Tag tauschen?

Mit einer Eintagsfliege. Aber maximal dreiundzwanzigeinhalb Stunden.

Was ist das Verrückteste, das Sie je in Ihrem Leben getan haben?

Ich habe versucht, meinem im Streik befindlichen Computer gut zuzureden.

Ihr größtes Vergnügen?

Fragebogen ausfüllen (Scherz).

Was wollten Sie immer schon einmal ausprobieren, haben sich aber nie getraut?

Fragebogen nicht ausfüllen (Ernst).

Drei Wünsche?

Intelligenter Roboter, nichtkotender Hund, noch drei Wünsche.

Thomas Maurer - Das Ende der Welt

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.