© APA

freizeit
10/06/2014

Das bin ich: Harri Stojka

Dem Jazz-Musiker von Weltruf wurde im Sommer das „Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich“ verliehen. Für ihn kein Grund, sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen. Nach der Tour mit dem „India Express“ ist er seit Wochen mit seinen Ensembles „Hot Club de Vienne“, „Gitancoeur“ und dem „Harri Stojka Express“ unterwegs. Nächster Termin in Wien: „Satire & Jazz“, zusammen mit Wolfgang Böck, am 21. Oktober im Musikverein.

Ihr größtes Vergnügen?

Gitarre spielen.

Was ist das Verrückteste, das Sie je in Ihrem Leben getan haben?

Mein erster Solo-Live-Auftritt beim Jazzfest in Montreux direkt nach einer Big Band.

Mit wem würden Sie gerne einen Abend verbringen?

Mit dem Schauspieler Rainer Wöss.

Wofür würden Sie Ihr letztes Geld ausgeben?

Für einen 100-Watt-Marshall-Verstärker.

Welcher Versuchung widerstehen Sie nicht?

Zigaretten.

Welche historische Persönlichkeit schätzen Sie am meisten?

Django Reinhardt.

Gibt es eine lebende Persönlichkeit, die Sie bewundern?

Nein.

Welche Eigenschaft schätzen Sie bei einem Mann am meisten?

Geradlinigkeit.

Welche Eigenschaft bei einer Frau?

Geradlinigkeit.

Wonach haben Sie zuletzt im Internet gesucht?

Nach Helmut Qualtinger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.