.

© KURIER/Gilbert Novy

Die Fitmacherinnen
03/17/2016

Nie mehr Kreuzweh!

Diese Übungen werden jeden verspannten Rücken entzücken.

von Laila Daneshmandi

Jeder kennt dieses Gefühl, wenn man am Morgen aufwacht und sich steif wie ein Brett fühlt – der eine ist schlecht gelegen, der andere hat einen ganzen Tag vor dem Computer hinter (und wahrscheinlich auch vor) sich. Diese zwei Übungen helfen vor allem gleich in der Früh dabei, in die Gänge zu kommen und sich nicht so steif zu fühlen. Leichte Verspannungen können so gelöst werden und man kann lockerer in den Tag starten. Nach Möglichkeit können die Übungen natürlich auch zwischendurch oder abends zur Auflockerung beitragen.


Weitere Tipps finden Sie auf kurier.at/fitmacher

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.