Fitmacher 17.03.2016

Nie mehr Kreuzweh!

. © Bild: KURIER/Gilbert Novy

Diese Übungen werden jeden verspannten Rücken entzücken.

Jeder kennt dieses Gefühl, wenn man am Morgen aufwacht und sich steif wie ein Brett fühlt – der eine ist schlecht gelegen, der andere hat einen ganzen Tag vor dem Computer hinter (und wahrscheinlich auch vor) sich. Diese zwei Übungen helfen vor allem gleich in der Früh dabei, in die Gänge zu kommen und sich nicht so steif zu fühlen. Leichte Verspannungen können so gelöst werden und man kann lockerer in den Tag starten. Nach Möglichkeit können die Übungen natürlich auch zwischendurch oder abends zur Auflockerung beitragen.


Weitere Tipps finden Sie auf kurier.at/fitmacher

( kurier.at ) Erstellt am 17.03.2016