© KURIER Grafik / Tichy

Fakebusters
09/29/2020

Podcast: Hatten die Nazis Alien-Technik?

Skeptiker glauben, die Nationalsozialisten bauten ihre Wunderwaffen mit Hilfe von Außerirdischen.

von Birgit Seiser

Hitlers Wunderwaffen sind ein Symbol der Vernichtung und Propaganda für die angeblich hoch entwickelte Technik der Deutschen. Sie umgibt seit jeher ein schauriger Mythos. Viele spekulieren, dass es aber gar nicht die Deutschen selbst waren, die diese Waffen entwickelten. Verschwörungstheorien besagen, dass vor Ausbruch des zweiten Weltkriegs ein UFO im Schwarzwald abgestürzt ist und die Nazis die Technik nachbauten.

Hitlers angebliche Flucht in einer Zeitkapsel

Durch dieses Wissen sollen die Nazis sogar in der Lage gewesen sein, Gerätschaften herzustellen, die Zeitreisen ermöglichen. Ist Hitler in so einer Zeitkapsel geflüchtet? Die Fake Busters sind - zumindest metaphorisch - in der Zeit zurück gereist, haben sich die angeblichen Wunderwaffen der Nazis genau angeschaut und einen Historiker der Deutschen Bundeswehr zu den Verschwörungstheorien befragt.


Wenn euch der Podcast gefällt, abonniert uns und hinterlasst eine Bewertung! Mehr von den Fake Busters findet ihr auf www.kurier.at/fakebusters. Weitere Podcasts findet ihr auf www.kurier.at/podcasts.
Bleibt skeptisch, aber hört uns gut zu.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.