Elefanten-Kopf

© REUTERS/KAI PFAFFENBACH

WERBUNG
03/06/2017

Wie lange schlafen Tiere?

Auch Tiere brauchen ihren Schlaf. Jedoch ist die Schlaf-Dauer bei jeder Tierart unterschiedlich.

Link zum Original-KURIER-Artikel
Auch Tiere brauchen Ruhe.
Die Schlafzeiten sind bei den Tieren unterschiedlich lang.
Laut Forschern schlafen größere Säugetiere weniger,
als kleine Tiere.

Elefanten:
Forscher haben das Schlafverhalten
zweier Elefanten in freier Wildbahn beobachtet.
Dazu bekamen die Tiere ein Halsband mit einem Messgerät.
Laut dem Messgerät schlafen die Tiere
nur 2 Stunden pro Tag.
Die Tiere schlafen aber nicht täglich.
Die Forscher haben auch herausgefunden, dass Tiere
in Gefangenschaft mehr schlafen als in freier Wildbahn.

Elefanten in freier Wildbahn legen sich seltener zum Schlafen hin,
als Tiere in Gefangenschaft.
Während dem Schlafen haben die Elefanten den Kopf gesenkt
und haben dabei ihre Augen zu.
Jede Nacht suchen sie sich neue Schlafplätze.

Löwen:
Sie gelten als Langschläfer,
weil sie schlafen bis zu 18 Stunden pro Tag.

Vögel:
Auch Vögel schlafen.
Dabei fallen sie nicht vom Ast.
Je tiefer sie schlafen,
desto fester krallen sie sich am Ast fest.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.