Einfache Sprache
29.12.2017

Vorsicht, versteckte Kosten bei Lebens-Versicherungen

Lebens-Versicherungen kosten oft mehr Geld, als angegeben wird.

Bevor eine Lebens-Versicherung abgeschlossen wird,
sollte man sich gut informieren.
Oft muss man nämlich mehr bezahlen,
als von der Versicherung angegeben wird.
Das weiß auch der Chef
von dem Unternehmen „fynup“, Wolfgang Staudinger.

Wolfgang Staudinger sagte: „Es liegt an den versteckten Kosten,
die die Versicherer meist nicht angeben“.
Diese Kosten senken dann den erhofften Gewinn.
Wolfgang Staudinger will den betroffenen Kunden dabei helfen,
die Versicherungs-Kosten genau zu kennen.

Mit seinem Unternehmen hat er dafür ein Programm entwickelt,
das die Kosten und den Gewinn
von einer Lebensversicherung genau ausrechnet.

Laut Gesetz müssen die Versicherungen
seit Jänner 2016 die genauen Kosten einer Versicherung angeben.
Staudinger sagt, dass diese Angaben aber oft nicht stimmen.
Zum Beispiel werden einige Zusatzkosten nicht angegeben.
Durch diese hat man am Ende aber weniger Gewinn.