Nicht für jede Frau sind Schwangerschaft und die Wochen danach eine glückliche Zeit. Kompetente Gesprächspartner können ihnen helfen.

© dpa/Felix Heyder

Einfache Sprache
06/17/2016

Übergewichtige Mütter schaden ihren Kindern

Zu viel Fett und Zucker in der Schwangerschaft sind für die Kinder nicht gesund.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Viele Menschen denken:
In der Schwangerschaft kann man
alles essen, was man will.
Das stimmt so nicht, denn durch
eine hohe Fett- und Zuckerzufuhr
in der Schwangerschaft kann es bei den Kindern zu Stoffwechsel
oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen kommen.
Diese Probleme geben die Kinder auch
an ihre Kinder weiter.
Auch wenn sich die Kinder dann gesund ernähren,
hilft es nicht viel, weil das Übergewicht vererbt wurde.

Das haben Forscher in Amerika herausgefunden.
Sie haben ungesunde Ernährung
bei schwangeren Mäusen getestet.
Die Forscher sind der Meinung,
dass die Auswirkungen bei Menschen noch schlimmer sind.
Kinder entwickeln nämlich
ein ähnliches Ess-Verhalten wie ihre Eltern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.