Einfache Sprache
12.04.2017

U4 Teilsperre ab 14.April

Ab 14. April wird die U4 von Schottenring bis zur Endstation Heiligenstadt gesperrt. Die Wiener Linien bieten aber in dieser Zeit Straßenbahnen als Ersatzverkehr an.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Die U-Bahnlinie U4 wird vom 14. April bis zum 17. April
teilweise gesperrt.
Die U4 wird während der Sperre von Hütteldorf bis Schottenring fahren,
aber nicht weiter in Richtung Heiligenstadt.
Dafür wird es einen Ersatz-Verkehr geben,
der von Schottenring Richtung Heiligenstadt fährt.
Am Schottenring steigt man in die Straßenbahn E4
oder die Straßenbahn D.
Diese fahren dann bis nach Nußdorf.
Die Straßenbahnen kommen laut den
Wiener Linien alle 5 Minuten.
Die Sperre wird von 29. April bis zum 1. Mai wiederholt.

Der Grund für die Sperren sind Umbauarbeiten.
In den nächsten Jahren wird es noch einige Male
zu solchen Teilsperren kommen.
Es sind Umbauarbeiten für die U4
bis zum Jahr 2024 geplant.