Türkischer Premier-Minister fordert Freilassung von Deniz Yücel

FILES-GERMANY-FRANCE-INTERNET-NETWORKS
Foto: APA/AFP/JOHN MACDOUGALL Menschen, die für die Freilassung von Deniz Yücel demonstrieren

Seit einem Jahr sitzt der Journalist Deniz Yücel in der Türkei im Gefängnis.
Der türkische Premier-Minister fordert jetzt, ihn wieder freizulassen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel
sitzt schon seit einem Jahr in der Türkei im Gefängnis.
Bis heute hat noch kein Prozess gegen ihn begonnen.
Es wurde ihm auch nicht mitgeteilt,
aus welchem Grund er eingesperrt wurde.

Binali Yildirim ist der Minister-Präsident von der Türkei.
Er hat mit einem deuschen Fernsehsender gesprochen.
Er will, dass Deniz Yücel so schnell wie möglich
wieder freigelassen wird
Er hofft, dass Deniz Yücel in kurzer Zeit
wieder freigelassen wird.
Das entscheidet aber nicht die Regierung,
sondern das Gericht in der Türkei.

Es ist aber unklar, ob das Gericht in der Türkei
unabhängig von der Politik entscheiden darf.
Es wird vermutet, dass der türkische Präsident
das Gericht beeinflusst.
 

(ILR / fn) Erstellt am