Einfache Sprache
15.05.2017

Sebastian Kurz wird Chef von der ÖVP

Der Partei-Vorstand von der Partei ÖVP hat einen neuen Chef gewählt. Es ist Außen-Minister Sebastian Kurz.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Gestern, 14.Mai, traf sich der Partei-Vorstand von der ÖVP,
um über den neuen ÖVP-Chef abzustimmen.
Der Partei-Vorstand hat den Außen-Minister Sebastian Kurz
einstimmig zum Chef von der ÖVP gewählt.

Kurz sagte vorher, dass er die Partei nur dann übernimmt,
wenn 7 Punkte erfüllt werden.
Zum Beispiel will er mehr Rechte bei der Entscheidung über das Personal.
Außerdem will er die Ziele für die Partei selbst festlegen.
Kurz will auch, dass mindestens die Hälfte von den Kandidaten Frauen sind.
Außerdem will Kurz, dass im Wahlkampf die ÖVP anders heißt.

Sebastian Kurz wird seine 7 Punkte bekommen.
Heute, 15.Mai trifft Sebastian Kurz
Bundes-Kanzler Christian Kern
und Bundes-Präsident Alexander Van der Bellen.

Die Nationalrats-Wahlen sollten erst im Herbst 2018 sein.
Jetzt werden sie wohl vorgezogen auf den Herbst dieses Jahr.
Dann wird auch wieder ein Bundes-Kanzler gewählt.