© EPA/JUNG YEON-JE / POOL

Einfache Sprache
01/14/2020

Schwerste Trockenheit in Thailand seit 40 Jahren

In Thailand gibt es zur Zeit eine schlimme Trockenheit. Der Grund dafür ist, dass es lange nicht geregnet hat.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

In Thailand hat es lange nicht geregnet.
Deswegen gibt es eine schwere Trockenheit.
Thailand ist ein Land in Asien.
Es ist die schwerste Trockenheit in Thailand
seit 40 Jahren.

In 18 Gebieten von Thailand gilt seit dem
13. Jänner ein Wasser-Notstand.
Das bedeutet,
dass das Wasser dort schon sehr knapp ist.
Die Bewohner in diesen Gebieten sollen
als erste Hilfe bekommen.
Der Regierungs-Chef von Thailand,
bittet die Bevölkerung Wasser zu sparen.

Wegen der schlimmen Trockenheit
soll nun Wasser vom Westen von Thailand
nach Bangkok umgeleitet werden.
Laut Wetter-Experten könnte die Trockenheit
noch bis Juni dauern.