Einfache Sprache
07.09.2017

Paige Fraser tanzt erfolgreich trotz Wirbelsäulen-Verkrümmung

Paige Fraser tanzt trotz Wirbelsäulen-Verkrümmung erfolgreich.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Paige Fraser ist eine Ballerina.
Eine Ballerina ist eine Ballett-Tänzerin.
Als sie 13 Jahre alt war, bekam sie die Diagnose Skoliose.
Skoliose ist eine Verkrümmung der Wirbelsäule.
Ihre Ärzte meinten, sie soll sich operieren lassen,
um die Verkrümmung zu korrigieren.
Bei der Operation hätten die Ärzte Teile der
Wirbelsäule mit Metallstäben versteifen müssen.
Dadurch hätte Paige Fraser nicht mehr so gut tanzen können.
Sie lies sich deswegen nicht operieren.

Trotz ihrer Erkrankung tanzt sie erfolgreich.
Sie hat auf der Konzert-Tour von Beyoncé getanzt.
Beyoncé ist eine Sängerin.
Außerdem gründete sie mit Tanz-Kollegen ein eignes Tanz-Studio.
Sie sagt: "Tanzen ist mein Heilmittel“.