Einfache Sprache
13.06.2017

Österreich spielt Unentschieden gegen Irland

Österreich hat gegen Irland 1:1 gespielt. Damit ist die Möglichkeit sehr gering, dass Österreich an der WM teilnimmt.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Am 11. Juni hat Österreich gegen Irland gespielt.
Das Fußball-Spiel endete 1:1.
Damit hat Österreich bisher 8 Punkte in
den Vorrunden zur Weltmeisterschaft erreicht.
Österreich war am Anfang vom Spiel die stärkere Mannschaft.
Die österreichische Mannschaft hat in der ersten
Spielhälfte das 1:0 geschossen.

Aber nach 20 Minuten hatten die österreichischen Spieler
weniger Schwung und weniger Möglichkeiten für ein Tor.
Die Iren spielten in der 2. Spielhälfte immer besser
und hatten einige gute Tor-Möglichkeiten.
Irland hat kurz vor Spielende ein Tor geschossen.
Dadurch endete das Spiel 1:1.
Damit hat Österreich nur noch eine sehr kleine Möglichkeit,
um an der WM teilzunehmen.