Einfache Sprache
25.09.2017

Neue Bauchtaschen sehen aus wie Männer-Bäuche

Ein britischer Designer hat eine neue Bauchtasche entworfen. Sie sieht aus wie der Bauch von einem Mann.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Von einem britischen Designer
wurde eine neue Bauchtasche entworfen
die auch „Dadbags“ genannt wird.
Ein Designer ist jemand der Dinge wie Möbel,
Schuhe oder Kleidung gestaltet.

Die neue Bauchtasche sieht aus
wie ein behaarter dicker Männer-Bauch.
Dadbag ist Englisch und heißt Vater-Beutel.

Auf die Idee zu den Bauchtaschen ist der
britischen Designer gekommen, als er
sich die dicken Bäuche von Vätern angesehen hat,
die viel zu tun haben und sich wenig bewegen.

Der britische Designer, der die Bauchtaschen entworfen hat
heißt Albert Pukies.
Es gibt unterschiedliche Modelle von der Bauchtasche.

Es gibt Bauchtaschen mit Haaren und ohne Haare.
Es gibt auch Bauchtaschen mit Sonnenbrand oder
verschiedenen Hautfarben.
Kaufen kann man die Bauchtaschen noch nicht.

Es gibt nur Vorzeige-Modelle davon.
Der Designer aus London hofft aber,
dass er bald genügend Bauchtaschen herstellen lassen kann,
um diese zu verkaufen.