Zwei vollständig erhaltene Stoßzähne wurden freigelegt.

© Naturhistorisches Museum Wien

WERBUNG
09/02/2016

Mammut in Österreich gefunden

In Österreich wurden Teile von einem Mammut gefunden. Das war nicht das erste Mammut, dass in Österreich ausgegraben wurde.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Im Ort Mistelbach in Niederösterreich
wurde ein Mammut gefunden.
Mammuts sind ausgestorbene Tiere,
aus denen sich die heutigen Elefanten entwickelt haben.
Sie lebten vor mehr als einer Millionen Jahren.

Die Teile vom Mammut wurden beim Bau
für die Verlängerung der Autobahn A5
entdeckt und ausgegraben.
Gefunden haben sie der Paläontologe Oleg Mandic
und sein Team.
Ein Paläontologe beschäftigt sich mit Lebewesen,
die in einer anderen Zeit gelebt haben.
Oleg Mandic und sein Team gehören
zum Naturhistorischem Museum Wien.
Gefunden wurden einige Knochen und 2 Stoßzähne,
die 2 Meter lang sind.

Oleg Mandic ist über den Fund sehr glücklich.
Wenn sie es nicht gefunden hätten, würde das Mammut
wahrscheinlich für immer unter der Autobahn liegen.
Mandic und sein Team haben das Mammut
bereits Mitte August entdeckt.
Sie wissen auch schon, dass das Mammut älter ist
als 1 Million Jahre.
Sie wissen auch, dass es kein Wollhaar-Mammut ist.
Wollhaar-Mammuts haben ein Fell und sind
die bekannteste Art der Mammuts.

Wollhaar-Mammuts wurden schon mehrere gefunden.
Das Mammut von der A5 ist aus einer noch früheren Zeit
als das Wollhaar-Mammut.
Welche Art es genau ist, wissen Mandic und sein Team noch nicht.
Erst als die Eiszeit begann, haben sich diese Mammuts
zu den bekannten Wollhaar-Mammuts entwickelt.

Das Mammut wurde mit Baggern ausgegraben.
Mit Gips-Verbänden wurden die Stoßzähne
vorsichtig eingewickelt.
Oleg Mandic sagt auch, dass ein Fund
selten so gut erhalten ist.

Es ist nicht das erste Mal, dass Teile von Mammuts
in Österreich gefunden wurden.
Schon zu der Zeit von Maria Theresia, vor fast 300 Jahren,
hat man Mammut-Teile in Österreich gefunden.
Im Jahr 1969 hat man Reste von einem Mammut im Bezirk Hietzing
in Wien gefunden.
Dabei kommen Mammuts eigentlich aus Afrika.
Ausgestorben sind sie durch die extreme Kälte
in ihrer Zeit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.