Einfache Sprache
25.08.2017

Kritik an Kinderbuch über Fleisch-Herstellung

Der Werberat kritisiert ein Kinderbuch, in dem die Herstellung von Fleisch zu schön dargestellt wird.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Lebensmittel-Siegel AMA hat ein Kinderbuch
geschrieben, in dem erklärt wird, wie Fleisch gemacht wird.
Das Buch heißt „Fleisch, woher kommst denn du?"
Das Buch hat der österreichische Autor Folke
Tegetthoff geschrieben.
Der Werberat findet es nicht gut, dass das Thema
in dem Buch ganz harmlos erklärt wird.
Der Werberat prüft, ob Kritik an Werbung gerechtfertigt ist.

Kindern wird in dem Buch erklärt, dass Tiere freiwillig
zu Fleisch gemacht werden.
Der Verein gegen Tierfabriken findet das nicht richtig.
Er stellt klar:
Die Tiere entscheiden sich nicht freiwillig,
von den Menschen getötet zu werden.
Dass die Tiere über dieses Leben glücklich sind, ist falsch.
Man soll zwar über die Haltung von Nutztieren aufklären,
dann aber der Wahrheit entsprechend.