Einfache Sprache
04.09.2017

Karibik: Schulbeginn wegen Wirbelsturm verschoben

Am 4. September fängt die Schule für viele Schüler wieder an. Ein starker Wirbelsturm bringt den Schulbeginn in Teilen der Karibik durcheinander.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 4. September fängt für viele Schüler die Schule
wieder an.
Ein starker Wirbelsturm bringt den Schulbeginn
in der Karibik durcheinander.
Die Karibik ist ein Gebiet zwischen Nord-und Südamerika.
In der Karibik liegen auch Inseln, die noch zu
Frankreich gehören.
In der Nähe tobte am Sonntag ein Wirbelsturm, der
sich weiter ausbreiten könnte.
Es wird erwartet, dass er diese Woche bei der Karibik ankommt.
Daher wurde im französischen Teil der Karibik der
Schulbeginn verschoben.
Ein Datum, wann die Schüler dort wieder
in die Schule gehen können, ist noch nicht fix.