Einfache Sprache
12.04.2017

Junge aus Amerika will gratis Chicken Nuggets

Ein Jugendlicher aus der amerikanischen Stadt Reno möchte für ein ganzes Jahr gratis Chicken Nuggets haben. Dafür hat der 16-Jährige sogar eine Aktion auf der Internetseite Twitter gestartet.

Link zum Original-Kurier-Artikel

Der 16-jährige Junge Carter Wilkerson aus Amerika
möchte ein Jahr lang gratis Chicken Nuggets haben.
Dafür hat er an die Fastfood-Kette „Wendys“
auf der Internetseite Twitter eine Frage gesendet.
Twittern bedeutet, einen Beitrag auf der
Internetseite Twitter schreiben.
Die Frage lautete, wie oft ein Beitrag von ihm
auf Twitter weiterverbreitet werden muss,
damit er ein Jahr lang gratis Chicken Nuggets bekommt.
Wendys hat geantwortet, dass eine Nachricht von ihm
18 Millionen Mal geteilt werden muss.
Wenn er es schafft, bekommt er bei Wendys
ein ganzes Jahr lang gratis Chicken Nuggets.

Wilkerson hat inzwischen schon 2,4 Millionen
Retweets bekommen.
Retweet nennt man die Weiterverbreitung von
einem Beitrag auf Twitter.
Bei seiner Absicht, 18 Millionen Retweets zu erreichen,
wird er von großen Firmen wie Google, Amazon
und Windows unterstützt.
Wilkerson fehlen noch über 15 Millionen Retweets.
Selbst, wenn er keine 18 Millionen schafft,
Wilkerson könnte damit trotzdem den Weltrekord
auf Twitter brechen.
Der Weltrekord liegt zurzeit bei 3,3 Millionen Retweets.

Einige Leute glauben, dass das nur eine
Werbe-Aktion von Wendys ist.
Sie haben dafür sogar schon Berechnungen aufgestellt.
Einige sind der Meinung, dass die Aufmerksamkeit,
die Wendys schon jetzt dadurch bekommt,
sehr viel Wert ist.
Selbst, wenn Wilkerson jeden Tag bei Wendys gratis isst,
haben sie sich durch die Aktion Werbung gespart,
die weit mehr kosten würde.