Einfache Sprache
03.10.2017

Jürgen Melzer ist verletzt

Der österreichische Tennisspieler Jürgen Melzer hat eine Verletzung am linken Ellenbogen und muss sich operieren lassen. Wie es nach der Operation weiter geht, weiß er noch nicht.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Der österreichische Tennisspieler Jürgen Melzer
muss sich operieren lassen.
Er hat eine Verletzung am linken Ellenbogen.
Melzer wird für etwa 7 Monate ausfallen.
Er sagt über seine Verletzung, dass er damit nicht
täglich trainieren kann.
Er muss die Operation jetzt machen, wenn er
nochmal spielen will.
Melzer hat die Operation immer wieder hinausgezögert.
Wenn er 10 Tage nicht trainiert hat, konnte er
einen ganzen Tag ganz normal spielen.
Melzer hat gehofft, dass die Verletzung von alleine heilt.
Das ist aber nicht passiert.

Melzer wurde am 2. Oktober operiert.
Ob er danach noch als Einzel-Tennisspieler
im Tennis weitermacht, weiß er noch nicht.
Melzer kann sich gut vorstellen, sich nach seiner
Operation auf Doppelspiele zu konzentrieren.
Ein Doppelspiel oder ein "Doppel" ist im
Tennis ein Spiel 2 gegen 2.
Melzer hat im Tennis schon viele Turniere gewonnen.