Wurmetzberger ist neuer Ortschef

© /GEMEINDE/Manuela HORNY

Einfache Sprache
03/15/2017

Jüngster Bürgermeister wurde gewählt

In Niederösterreich wurde am 10. März in Kaumberg im Bezirk Lilienfeld gewählt. Der 26-jährige Michael Wurmetzberger hat die Wahl zum Bürgermeister gewonnen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 10. März wurde der jüngste Bürgermeister von Niederösterreich gewählt.
Der Bürgermeister ist der politische Chef einer Gemeinde.
Der ÖVP-Politiker Michael Wurmetzberger ist nun der Bürgermeister der Gemeinde Kaumberg.

Mit 26 Jahren ist Michael Wurmetzberger
der jüngste Bürgermeister in ganz Niederösterreich.
Im Gespräch mit der Zeitung KURIER sagte er: „Ich selbst finde,
dass Alter keine große Rolle spielt.
Es gibt sicher Bürgermeister, die auch mit 65
einen guten Job machen.
Wichtig ist einfach, was man aus einer Aufgabe macht“.

Neu ist die Arbeit als Bürgermeister für Wurmetzberger nicht.
Er sagte: „Ich bin bereits seit 2010 in der Politik“.
Im Gegensatz zu seinem Vorgänger, Michel Singraber
will er nicht jede kleine Veranstaltung im Ort besuchen.
Er sagte dazu: „Es ist sehr wichtig, sich seine Zeit gut einzuteilen.
Es wird sicher so sein, dass die anderen Gemeinderäte
nun mehr zu tun haben werden und ich bestimmte Dinge abgeben werde.
Ich werde ein Teamplayer sein“.
Teamplayer heißt Teamspieler.
Damit meint er, dass er im Team arbeiten will, und nicht alle Aufgaben selbst übernehmen wird.
Die Mitglieder vom Gemeinderat
sind die politischen Volksvertreter einer Gemeinde.

Michael Wurmetzberger ist nicht nur Bürgermeister.
er ist auch der Stellvertreter von Johanna Mikl-Leitner,
die in Niederösterreich Partei-Chefin ist.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.