Einfache Sprache
20.09.2017

Instagram: 2 Bilder von einem Buben mit einer Krankheit gelöscht

Die Internet-Seite Instagram hat 2 Bilder von einem Buben mit einer seltenen Krankheit gelöscht. Das finden viele Menschen nicht gut.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Harry Beswick ist 12 Jahre alt und hat eine seltene Krankheit.
Auf der linken Seite von seinem Gesicht
fehlen ihm ein Auge, ein Nasenloch und ein Ohr.
Seine Mutter Charlie Beswick veröffentlichte
ein Bild von ihm auf der Internet-Seite Instagram
und ein paar Tage später wurde es gelöscht.
Der Grund dafür ist, dass das Bild gegen die
Richtlinien von Instagram verstößt.

Die Mutter von Harry hat eine Internet-Seite für Eltern.
Vor 6 Monaten hat sie begonnen, das Leben mit ihrem Sohn
und seiner Krankheit dort und auf
Instagram und Facebook zu zeigen.
Charlie hatte mit dem Fernsehsender BBC gesprochen
und sagte, dass Instagram schon 2 Mal
Fotos von ihrem Sohn gelöscht hat.

Sie sagte, dass sie Harry so liebt, wie er ist.
Sie ist stolz, ihren Sohn im Internet zu zeigen.
Sie versteht auch, dass andere Menschen ihn nicht schön finden.
Internet-Seiten wie Instagram und Facebook sollen aber nicht
entscheiden, ob Harrys Gesicht unpassend oder hässlich ist.
Sie findet, dass ihr Sohn damit ausgegrenzt wird.

Charlie hat die Geschichte auf der Internet-Seite Twitter veröffentlicht
und dort sehr viel Unterstützung bekommt.
Sogar ein bekannter Schauspieler schreibt,
dass er das Foto liebt.

Die Löschung von dem Foto auf Instagram wurde zurückgenommen
und Harry ist wieder auf der Internet-Seite Instagram zu sehen.