© REUTERS

WERBUNG
02/09/2016

IKEA warnt vor Produkten

Die IKEA-Lampen Lock, Rinna und Hyby werden von IKEA zurück gerufen.

Die bekannte Möbel-Firma IKEA hat
3 verschiedene Lampen zurückgerufen.
Die 3 Lampen sind Lock, Rinna und Hyby.
Diese Lampen sind Decken-Lampen,
können aber von der Decke fallen.

Weil das schon passiert ist und es Verletzte gab,
will IKEA diese Lampen von den Kunden zurück haben.
Wer diese Lampen zurück bringt,
bekommt dafür den Einkaufs-Preis zurück.
IKEA nimmt diese Lampen sogar
ohne Kassen-Zettel zurück.

IKEA verkauft diese Lampen auch in China
und anderen Ländern.

Mehr Information gibt es beim IKEA
unter der Nummer 0800/081-061.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.