Einfache Sprache
20.07.2017

Hitzefrei für Fiaker-Pferde

Heute, 20.7 2017 bekommen die Fiaker-Pferde vielleicht ab 35 Grade hitzefrei.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Heute, 20.7 2017 könnte es in Wien 34 Grad heiß werden.
Bei 35 Grad könnten die Fiaker-Pferde
das erste Mal hitzefrei bekommen.
Sobald an der Wetterstation am Stephansplatz
35 Grad gemessen werden, bekommen die Pferde hitzefrei.

Wiens Amtstierärzte kontrollieren an heißen Tagen,
ob es den Pferden gut geht.
Es gibt ein Gesetz das heißt "Fiaker-und Pferde-Mietwagen-Gesetz".
In dem Gesetz wurde unter anderem festgelegt,
dass die Fiaker Pferde ab 35 Grad hitzefrei bekommen.

Das wurde im vorigen Jahr festgelegt.
Bekommt es in den nächsten Tagen über 34 Grad,
werden an diesem Tag weitere Rundfahrten
und bestellte Fahrten abgesagt.

An diesen Tagen dürfen die Pferde nicht arbeiten
und die Standplätze müssen leer gemacht werden,
so steht es im Gesetz.
Auch die gesamte Arbeitszeit für die Pferde
wurden im Gesetz verkürzt

Der Verein gegen Tier-Fabriken (VgT)
hat gestern 19.7 angekündigt, dass sie heute
genau kontrollieren, ob 35 Grad gemessen werden.
Sollte die Temperatur erreicht sein,
werden Kontrollgänge gemacht,
ob die Fiaker tatsächlich nach Hause gefahren sind.
Wer sich nicht daran hält, wird angezeigt.