Einfache Sprache
28.02.2018

Film über das Leben von Paul Walker

Der Schauspieler Paul Walker ist 2013 im Alter von 40 Jahren bei einem Autounfall gestorben. Jetzt wird ein Dokumentations-Film mit dem Titel „I am Paul Walker“ über sein Leben gedreht.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Das Leben von dem Schauspieler Paul Walker, der durch „Fast & Furious“ bekannt wurde, wird verfilmt. Paul Walker ist im Jahr 2013 im Alter von 40 Jahren bei einem Autounfall gestorben. In dem Film werden auch einige Freunde und Kollegen von Paul Walker über ihn sprechen.

Der Dokumentations-Film mit dem Titel „I Am Paul Walker“, wird sich um Walkers Filmkarriere drehen. Bei einem Dokumentations-Film werden wahre Situationen gefilmt und sollen dem Zuschauer so echt wie möglich gezeigt werden. Anders als beim Spielfilm wird keine bereits geschriebene Geschichte mit Schauspielern nachgestellt. Es sollen auch seine Leidenschaft für die Ozeane und Meereslebewesen Thema sein. Außerdem seine Bemühungen, der Karibikinsel Haiti nach dem verheerenden Erdbeben beim Wiederaufbau zu helfen.

Der Produzent Derik Murray wird bei dem Film mitarbeiten. Er war zuvor bereits an Dokumentationen über Schauspieler Heath Ledger, Kampfsportler Bruce Lee, Boxer Muhammad Ali und Bürgerrechtler Martin Luther King Junior beteiligt.