Einfache Sprache
08.09.2017

Falsches Video vom Sturm „Irma“ auf Facebook

Auf der Internet-Seite Facebook wurden 2 gefälschte Videos vom Wirbelsturm „Irma“ verbreitet.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Auf der Internet-Seite Facebook wurden 2 Videos verbreitet,
bei denen angeblich die Schäden
vom Wirbelsturm „Irma“ zu sehen waren.
Es wurde dazugeschrieben, dass das Video Live-Bilder zeigt.

Das Video zeigt aber gar nicht den Wirbelsturm „Irma“
Der US-Amerikanische Fernsehsender CNN berichtete,
dass ein Video einen starken Wirbelsturm
vom Dezember 2016 in Indien zeigt.

Das Video dauerte 3 Minuten und wurde
immer wiederholt, über 2 Stunden.
Das Video wurde 6 Millionen Mal angeschaut,
160.000 Mal geteilt und von vielen Menschen kommentiert.

Das 2. Video war vom Mai 2016 und wurde
20 Millionen Mal angeschaut und 600.000 Mal geteilt.
Es war noch am Mittwoch auf Facebook zu sehen.