Legohaus

© lego-house-key-visual Billund, Dänemark

Einfache Sprache
03/09/2018

Erlebnis-Haus aus Lego

In Dänemark gibt es ein Haus aus Lego. In dem Haus kann man verschiedene Dinge anschauen.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Normalerweise wird ein Haus aus Beton oder aus Holz gebaut.
In der dänischen Stadt Billund gibt es jetzt ein Haus, dass aus Lego-Steinen gebaut wurde.
Das Lego-Haus wurde in Billund gebaut, weil Lego dort erfunden wurde.

Das Haus wurde von einem dänischen Architektur-Büro geplant.
Bjarke Ingels ist der Gründer von dem Architektur-Büro.
Er sagte, dass das Architektur-Büro sehr stolz auf das Lego-Haus ist.

Das Lego-Haus ist 12 000 Quadrat-Meter groß und 23 Meter hoch.
Es wurde aus 25 Millionen Lego-Steinen gebaut. Die Lego-Steine, die zum Bau verwendet wurden,
sind aber viel größer als die, die man als Spielzeug kennt.
Der Bau von dem Lego-Haus begann im Jahr 2014.
Ende September 2017 wurde es von der Kron-Prinzessin von Dänemark feierlich eröffnet.
Seitdem ist das Lego-Haus 4 Mal in der Woche für Besucher offen.

Im Inneren vom Lego-Haus geht es mit Lego weiter.
Es gibt bunte Wasserfälle aus Lego,
Dinosaurier aus Lego und ganze Mini-Städte aus Lego.
Alles ist in farbliche Erlebnis-Bereiche eingeteilt.
Etwas ganz Besonderes ist ein 15-Meter hoher Lego-Baum.
Der Lego-Baum wiegt 20 Tonnen und wurde in 1200 Stunden aufgebaut.

Die Besucher können auch selber etwas ausprobieren.
Sie können sich mit speziellen Lego-Robotern bekannt machen,
indem sie sich in einem von 3 Restaurants etwas zu Essen bestellen.
Man bestellt Essen und Trinken nämlich nicht bei einem Kellner, sondern bei einem Lego-Roboter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.