Einfache Sprache
18.04.2017

Ende der Winter-Reifen-Pflicht

Von 1.November bis 15.April gilt in Österreich die Winterreifen-Pflicht. Wenn das Wetter wärmer ist, sollte man auf Sommer-Reifen wechseln.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 15.April endete die Winter-Reifen-Pflicht in Österreich.
Während der Winter-Reifen-Pflicht müssen auf Autos Winterreifen montiert sein, wenn Schnee, Eis oder Matsch auf den Straßen sein könnten.
Winter-Reifen sind nicht für warme Temperaturen gemacht,
sondern für winterliche Verhältnisse.

Sobald die Temperaturen steigen, sollte man die Sommer-Reifen benützen.
Wenn man bei warmen Temperaturen weiter mit
Winter-Reifen fährt, kann sich der Brems-Weg von Autos verlängern.
Außerdem werden Winter-Reifen schneller kaputt,
wenn man im Sommer damit fährt.